Zuccini mit Nüssen und Spaghetti 1


Zutaten:Zuccini mit Nüssen und Spaghetti

  • 400 g Vollkorn – Spaghetti
  • 30-40 g Cashewkerne
  • 1/2 Bund Basilikum ( erstzweise Petersilie )
  • 2 Zucchini
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Cashewkerne in einer Pfanne goldgelb rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.

Nüsse in einem Mixer fein mahlen. Falls ihr keinen Mixer zur Hand habt, könnt ihr die Nüsse auch in eine Tüte geben und mit etwas schwerem z.B. einer Pfanne ;-), fein mahlen.

Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.

Basilikum waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.

Cashewkerne, Basilikum, Brühe, 1 EL Öl, Salz und Pfeffer verrühren.

Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.Zucchini darin unter Rühren andünsten.

Nudeln abgießen, abtropfen lassen und zurück in den Topf geben.

Cashewkerne – Mischung und Zucchini mit den Nudeln vermischen.

Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Gedanke zu “Zuccini mit Nüssen und Spaghetti