Rindergulasch mit Bohnen und Kartoffeln


        Zutaten:

Rindergulasch mit Bohnen und Kartoffeln

    • 500 g Rindergulsch ( am besten Beefsteak / Gulasch ist aber sehr teuer )
    • 200 g Bohnen ( gerne TK )
    • 2 Zwiebeln
    • 300 g Kartoffeln ( lieber weniger )
    • 2 Dosen Tomaten
    • Petersilie
    • Salz, Pfeffer, Paprika, Gemüsebrühe, Muskatnuss
Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Eine Pfanne mit etwas Öl (sparsam) erhitzen.

Rindergulasch nach und nach scharf anbraten, bitte nicht auf einmal in die Pfanne geben, da sonst die Pfanne zu schnell abkühlt und das Fleisch nicht anbrät sondern einfach nur  Wasser zieht.

Wenn Ihr das Fleisch angebraten hat, müsst Ihr die Zwiebelringe dazu geben und das Ganze mit den Tomaten aus der Dose auffüllen.Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Gemüsebrühe und etwas Muskatnuss würzen.

Nun müsst Ihr viel Geduld haben, denn das Ganze muß min. 2 Std köcheln.Ev. immer Mal mit Wasser aufgießen.Aber ganz Vorsichig, nur damit das Fleisch nicht anbrät

Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen.Wasser in einem Topf zum kochen bringen und die gefrohrenen Bohnen bissfest kochen.

In einer Pfanne eine klein geschnitte Zwiebel mit 1 Eßl. Leinöl goldgelb braten.

Bohnen hinzufügen und mit Salz würzen.Petersilie klein schneiden und die Bohnen damit betreuen

Wenn das Fleisch butterzart ist und die Flüssigkeit soweit einreduziert ist, könnt Ihr alles auf einem Teller anrichten.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.