Lachs auf Kartoffelstampf mit Möhren


Zutaten:Lachs auf Kartoffelstampf mit Möhren

 

  • 400-500 g Lachs ( gibt es auch in der Tiefkühltruhe,
    aber kauft nicht den billigen der schmeck nicht 🙂 )
  • 2 Zitronen
  • 1 Tomate
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Möhren ( lieber mehr )
  • 400 g Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Petersilie, Thymian
  • Alufolie

Zubereitung:

 

Lachs trocken tupfen und mit Salz und Peffer würzen.

Knoblauch würfeln, Tomaten und Zitrone waschen und in Scheinben schneiden.

Ein Stück Alufloie mit etwas Öl bestreichen.

Den Lachs auf die Folie legen und mit Knoblauch, Zitrone, Tomate und dem Thymian würzen.

Der Lachs darf auf gar keinen Fall länger als 15 min. bei 175°C in den Backofen.

Kartoffeln schälen und gar kochen und danach pellen.Milch 1Eßl. Öl, Muskatnuss ( eine Messerspitze ) und Salz in einem Mikrowellengefäß erwärmen.

Mit einem Handmixer die Kartoffeln zerkleinern und nach und nach die Milch unterrühren, bis ein cremiger Kartoffelstampf daraus wird.

Möhren schälen und in Mundgerechte Stücke scheniden. Bissfest kochen.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine Pfanne mit 1 Tl Öl goldgelb braten.

Sobald alles gar ist auf einem Teller anrichenund mit etwas Zitronensaft betreufeln.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.